Sheikh Sayyid Osman Mürteza Efendi

P1030326

Sheikh Sayyid Osman Mürteza Efendi ist Ende der 1970er Jahre in Kayseri/Türkei auf die Welt gekommen und ist einer der Söhne des Großsheikhs Sayyid Muhammed Efendi. Seine Kindheit verbrachte er zunächst in Kayseri und zog darauf mit seinem verehrten Vater nach Istanbul.

Dort absolvierte er seine Grund-, Mittel- und Hochschulausbildung mit Erfolg und wurde seitens seines verehrten Vaters nach Europa entsandt, um den dortigen Muslimen seinen Dienst zu leisten.

Nachdem sich Sheikh Sayyid Osman Mürteza Efendi in Bielefeld niederließ, gründete er nebst dem hiesigen Sufi-Haus Vereine und Stiftungen, durch die die spirituellen Disziplinen Abdulqadir Gilanis und die Lehren unseres Großsheikhs Sayyid Muhammed Efendi den Muslimen in Europa vermittelt werden und ihnen im Lichte des Sufismus ein Weg für ihr religiöses und soziales Leben aufgezeigt wird. Daneben veranstaltet er in vielen anderen Städten Europas Dhikr-Kreise und Seminare über Islam und Sufismus und erteilt Suhba und Unterrichte. Mit seinen Tariqa-Schülern bereist er viele Länder, in die er den gesegneten spirituellen Weg des Hazrat Gilanis mitbringt und leitet die Dhikr-Kreise, in denen sich Menschen zusammen finden, die Gilani lieben und ehren.